Links

Links

Hier finden Sie einige Organisationen und Vereinigungen, bei denen wir Mitglied sind:       

  • Der Verein Perenne. e. V. ist eine Vereinigung von Staudenfachleuten aus Gärtnereien, Verwendung/Planung, Lehre und Publizistik aus Deutschland, Schweiz, Belgien und Großbritannien, die sich um die Erhaltung breiter Stauden-Sortimente, die fachgerechte Staudenverwendung und die Förderung gärtnerisch geführter Staudenbetriebe kümmert. Zur Zeit beschäfftigt sich Perenne besonders intensiv mit den Kerzenknöterichen Persicaria amplexicaule (syn. Bistorta amplexicaulis). Beiträge dazu finden Sie im Persicaria - Blog  von unserem Mitglied T. Matschiess
  • Der Bund deutscher Staudengärtner (BdS) ist die Dachorganisation deutscher Staudengärtner, die in den Zentralverband Gartenbau eingegliedert ist.  Der BdS hat ca.100 Mitgliedsbetriebe. Diese Gemeinschaft vertritt deren besondere Interessen und fördert ihre Leistungsfähigkeit und Entwicklung.
  • Die neueste Seite des Bundes deutscher Staudengärtner -www.staudensterne.de - zeigt eine Übersicht über Stauden, die in den letzten Jahren von Staudenfachleuten auf "Herz und Nieren" geprüft wurden:  "Neue Sorten zu entdecken und auszuprobieren, hat für viele Staudenfans einen besonderen Reiz – aber welche der zahlreichen Auslesen und Züchtungen soll es bloß sein? Was zeichnet eine gute Sorte aus?Neben einer ansprechenden Optik kommt es auch auf die inneren Werte an, schließlich sollen die neuen Gartenbewohner im Idealfall viele Jahre lang Freude bereiten. Der Arbeitskreis Staudensichtung im Bund deutscher Staudengärtner hat sich genau das zum Ziel gesetzt: Er möchte die Verbreitung ebenso attraktiver wie gesunder und langlebiger Sorten fördern.Zu diesem Zweck gibt es die Sichtungsgärten. Hier nehmen unabhängige Fachleute Neuheiten aber auch bewährte Sorten drei Jahre lang genau unter die Lupe und beurteilen sie nach vorher festgelegten Kriterien."(Bund Deutscher Staudengärtner, Bonn)
     
  • Gartenbesitzer finden hier - www.stauden.de - interessante Beiträge über Schaugärten und Lieblingpflanzen der Staudengärtner.
  • Auf dieser Seite informiert Sie der Bund deutscher Staudengärtner über die Staude des Jahres.
  • Die Internationale Stauden-Union (ISU) bsteht aus ca. 500 Mitgliedern der Staudenprofession aus Mittel- und Nord-Europa ,den USA und Kanada. Sie veranstaltet botanische Exkursionen und   Kongresse, die dem Austausch und der Information ihrer Mitglieder dienen.
  • Die Gesellschaft der Staudenfreunde (GdS) ist eine deutschlandweite Vereinigung von Pflanzen-und Gartenfreunden, die besonders und begeistert an Stauden interessiert sind.

 

Ausserdem fühlen wir uns folgenden Initiativen und Unternehmen verbunden:

  • Über Zäune schauen ist dem Engagement von Frau Marita Eichler zu verdanken, die die "Offene Pforte" auch in unsere Region  geholt hat. Hier beteiligen wir uns seit Jahren mit viel Spass.
  • Der Grüne Anzeiger ist eine 6 mal im Jahr erscheinende Zeitung mit sämtlichen, Gartenkultur betreffende Termine, die man sich überhaupt vorstellen kann: Offene Gärten, Radio-/Fernsehsendungen, Pflanzenmärkte, Sonderausstellungen zu Gartenthemen, Führungen...etc.
  • Die Herrenkamper Gärten in Siedenburg. Heidi und Martin Dieck bieten ein ausgefallenes und grosses Sortiment an asiatischen und nordamerikanischen Gehölzen an.
  • Staudengärtnerei Gaissmayer in Illertissen, mit einem riesigen Sortiment an biologisch kultivierten Kräutern, Duft- und Aromapflanzen und natürlich Stauden.
  • Die Staudengärtnerei Klingel & Luckhardt befasst sich mit einem tollen Sortiment an Rabatten- und Schattenstauden in ausgezeichneter Quallität, insbesondere Helleborus (Lenzrosen) und Hosta (Funkien).
  • Die junge Landschaftsplanerin Anja Rehse (Fa. Greenart) ist begeistert von Stauden. Sie gestaltet moderne, ansprechende Pflanzungen im privaten und öffentlichen Grün im Süden von Hamburg.
  • Jörg Pfenningschmidt befasst sich mit der Planung und Anlage von Gärten. Seine große Leidenschaft gilt den Stauden.
  • Das Pflanzenmagazin Gartenpraxis zeigt Ihnen Wissen zu Pflanzen, ihren Ansprüchen, ihrer Pflege und ästhetischen Verwendungen. Die Sichtungsergebnisse, Tabellen und Bezugsquellen helfen bei der Pflanzen- und Standortauswahl für Beruf und Hobby.

Bei Birgitte Husted Bendtsen finden Sie fundierte Recherchen zu Geranium und Phlox. Sie ist weder professionelle Gärtnerin noch Planerin, hat einfach Begeisterung für Pflanzen und trägt mit Enthusiasmus und Akribie Pflanzen und ihre Eigenheiten zusammen. Die wunderschönen Fotos und die Beschreibungen der Arten und Sorten in ihren Büchern begeistern Pflanzenfreunde und Gärtner. Auch die Herkunft vieler Sorten und deren Züchter wird beschrieben. Ihre Monographien über diese Gattungen sind ein schöner Gewinn für viele Pflanzenliebhaber und Staudengärtner.